1.7.2016 Aktueller Bezugszins

Der Ausgang des Brexit-Referendums im UK  hat das Niveau für den Bezugszinssatz (10-jährige Null-Kupon-Euro-Swaprate) per Ende Juni 2016 auf den neuen historischen Minimumwert vom 0,418 % gedrückt.
Die Nullstelle der Renditekurve für Bundesanleihen liegt jetzt bei 12 Jahren, d.h für niedrigere Restlaufzeiten als 12 Jahre ist die Rendite negativ. Aber auch mit risikobehafteten Anleihen ist nichts mehr zu verdienen. Für BBB-geratete Unternehmensanleihen mit Laufzeit 10 Jahre erhält man gerade noch um die 1,8% Rendite.  Der Anlagenotstand der Versicherer verschäft sich also weiter.

Der Referenzzins für die die Berechnung der Zinszusatzreserve beträgt per 31.12.2015 2,88%. Bei unverändertem Zinsniveau bis Ende September 2016 würde der Referenzzins zum 31.12.2016 auf 2,55% fallen.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 1.7.2016 Aktueller Bezugszins

1.6.2016 – Neuer Höchstrechnungszins – neue Produkte?

In der Ausgabe des Bundesgesetzblattes vom 31.5.2016 steht es nun schwarz auf weiß. Der Höchstrechnungszins für die Reservierung von ab dem 1.1.2017 neu abgeschlossenen Lebensversicherungsverträgen mit Garantie fällt auf 0,9%. (–> zum Bundesgesetzblatt)

Damit ist das Rätselraten um den Einführungstermin und die Höhe der Absenkung beendet. Die Einwendungen von GDV, DAV und Verbraucherschützern waren nicht von Erfolg gekrönt.

Was die Senkung des Höchstrechnungszinses für die Produktentwicklung bei den Lebensversicherern bedeutet, soll im folgenden untersucht werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 1.6.2016 – Neuer Höchstrechnungszins – neue Produkte?

1.10.2015 Aktualisierung der Zinssätze für ZZR und Sicherungsbedarf – Referenzzinssatz für 2015: 2,88%

Mit der Veröffentlichung des Bezugszinssatzes (10 jährige Null-Kupon-Euro-Swaprate) für den Monat September 2015 durch die  Bundesbank in Höhe von 0,964 % steht auch der Referenzzinssatz für die Zinszusatzreserve per Ende 2015 fest.
Der Referenzzinssatz zum 31.12.2015 beträgt 2,88 %.
Die Lebensversicherungsunternehmen werden nun in Absprache mit der BaFin auch für die im regulierten Altbestand befindlichen Versicherungen mit Rechnungszins 3% eine geeignete Vorsorge für die Folgen der Niedrigzinsphase bilden müssen.  Für die deregulierten Tarifgenerationen mit Rechnungszins 4% und 3,25% und die regulierte Tarifgeneration mit Rechnungszins 3,5% werden ebenfalls weitere erhebliche Verstärkungen der Rückstellungen notwendig.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 1.10.2015 Aktualisierung der Zinssätze für ZZR und Sicherungsbedarf – Referenzzinssatz für 2015: 2,88%

1.4.2015 – Zinsen weiter ungebremst auf dem Weg nach unten

Die Zinsen sind weiter auf ungebremsten Weg nach unten. Die Null-Kupon-Euro-Swapkurve, die als Basis für die Berechnung der Zinszusatzreserve und des Sicherungsbedarfes monatlich von der Bundesbank veröffentlicht wird, zeigt am Ende des ersten Quartals 2015 erstmalig in der Geschichte einen Verlauf unterhalb von 1% für alle Laufzeiten bis 50 Jahre (vgl. Grafik). Der sogenannte Bezugszins (10 jährige Null-Kupon-Euro-Swaprate) hat ein Allzeittief von 0,56 % erreicht.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für 1.4.2015 – Zinsen weiter ungebremst auf dem Weg nach unten

2.10.2014 – Referenzzinssatz für Zinszusatzreserve beträgt 3,15% für 2014

Hinweis:  Die hier dargestellten Zahlen werden regelmäßig aktualisiert –> Aktuelle Werte

Mit Ablauf des Monats September steht der Referenzzins für die Berechnung der Zinszusatzreserve für das Jahr 2014 fest. Er beträgt 3,15%. Damit ist zum Ende des Jahres 2014 auch für die Tarifgenerationen mit Rechnungszins 3,25% eine Zinszusatzreserve zu stellen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für 2.10.2014 – Referenzzinssatz für Zinszusatzreserve beträgt 3,15% für 2014

9.9.2014 – Aktueller Referenzzins für die Zinszusatzreserve und Bezugszinssatz für den Sicherungsbedarf

Hinweis:  Die hier dargestellten Zahlen werden regelmäßig aktualisiert –> Aktuelle Werte

Im folgenden Beitrag finden Sie den aktuellen Referenzzins für die Zinszusatzreserve und Bezugszinssatz für den Sicherungsbedarf per 31.08.2014.

Gemäß dem im August 2014 in Kraft getretenen Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) wird der Referenzzinsatz für die Berechnung der Zinszusatzreserve nun auf Basis  der jährlichen (auf zwei Stellen hinter dem Komma aufgrundeten) Mittelwerte von 10jährigen Null-Kupon-Euro-Zinsswapsätzen (zum Monatsende) berechnet.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für 9.9.2014 – Aktueller Referenzzins für die Zinszusatzreserve und Bezugszinssatz für den Sicherungsbedarf

6.8.2014 – Lebensversicherungsreformgesetz tritt in Kraft

Das Gesetz zur Absicherung stabiler und fairer Leistungen für Lebensversicherte (kurz: Lebensversicherungsreformgesetz – LVRG) ist am 6.8.2014 im Bundesgesetzblatt verkündet worden und damit nun in Kraft getreten.
Mit einer Reihe von Änderungen soll das Gesetz die deutsche Lebensversicherung in Zeiten einer extremen Niedrigzinsphase sicherer machen, zum anderen soll es die Rechte der Verbraucher weiter verbessern.

Zu den Änderungen im Einzelnen:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für 6.8.2014 – Lebensversicherungsreformgesetz tritt in Kraft

2.6.2014 – Zinsniveau so niedrig wie noch nie

Am 28.05.2014 erreichte die von der EZB berechnete Spotrate für AAA-Euro-Staatsanleihen mit Laufzeit 10 Jahren mit einem Wert von 1,527  % ihr bisheriges historisches Minimum. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für 2.6.2014 – Zinsniveau so niedrig wie noch nie

2.4.2014 – Update zur Zinszusatzreserve

Nach Ablauf des ersten Quartals 2014 lohnt es sich einen Blick auf die Entwicklung des Referenzzinssatzes für die Zinsszusatzreserve in der Lebensversicherung zu werfen. Dieser Referenzzinssatz bestimmt ja wesentlich den Zusatzaufwand, den die Lebensversicherer bei der Stellung der Deckungsrückstellung in den letzten Jahren zu finanzieren hatten. Dies waren erhebliche Beträge, die als zusätzliches Sicherheitspolster zurückgestellt werden mussten, um die dauernde Erfüllbarkeit der mit hohen Rechnungszinsen abgeschlossenen Verträge sicherzustellen. Wie sieht es nun am Ende des Monats März 2014 aus?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensversicherung | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für 2.4.2014 – Update zur Zinszusatzreserve

1.4.2014 – EIOPA startet Konsultationen zu den Technischen Standards für Solvency II

Die europäische Versicherungsaufsichtsbehörde EIOPA hat am 1.4.2014 (kein Aprilscherz!) das erste Konsultationsverfahren („Set 1“) für die Technischen Standards zu Solvency II gestartet.
In diesem Paket geht es im wesentlichen um die Zulassungsregeln für die Nutzung des Matching Adjustment, Spezieller Eigenmittel, unternehmensspezifischer Parameter, Interner Modelle und sogenannter Special Purpose Vehicles.
Die Konsultationsdokumente sowie die Formulare für Antworten und Kommentare können unter dem folgenden Link heruntergeladen werden.
(Link: https://eiopa.europa.eu/consultations/consultation-papers/index.html)

Veröffentlicht unter Solvency II | Kommentare deaktiviert für 1.4.2014 – EIOPA startet Konsultationen zu den Technischen Standards für Solvency II